You are currently viewing Gestalterin Deines Kinderwunsches
Photo by EDD Sylvia Nenntwich on Pexels.com

Gestalterin Deines Kinderwunsches

Dir immer wieder zu sagen was du noch alles machen kannst und musst hilft dir nicht weiter, wenn du nicht wirklich aktiv anfängst zu planen. Stell dich in Deiner Vorstellung einmal neben dich und schau von außen auf Deine Situation. Nimm dich selbst wahr im Moment, wenn du diese negativen Kinderwunsch-Emotionen spürst. Was genau stresst dich? Was macht das mit dir? Was läuft da nicht rund? Nimm diese Emotionen und Gefühle aber als eine positive Information an Dich wahr, denn so kannst du ins Handeln kommen und etwas dagegen tun. Du wirst mit der Zeit merken, das ist ein ganz anderer Mindset und dank diesem wissen, ändert sich etwas an deiner positiven Grundhaltung und schlussendlich an Deinem Hormonhaushalt. Frust und Ärger basieren auf Geschehnissen, die vorbei sind. Und das nützt dir nichts mehr. Wir bewerten sie jedoch als das und daraus entsteht wiederum Stress. Du solltest dir jedoch bewusst sein, dass du Geschehnisse selbst bewerten und daraus Frust und Ärger machen kannst, es aber genauso gut bleiben lassen kannst. Lege den Fokus dann bewusst auf etwas Schönes. Frust und Ärger bringen dich deinem Baby keinen Millimeter näher. Eventuell kannst du eine dritte Person mal drauf schauen lassen. Ob das eine Freundin, ein Coach oder ein Arzt ist spielt keine Rolle. Es geht lediglich darum den Druck rauszunehmen. Du musst es angehen und Du musst aktiv werden, um aus dieser Ohnmacht rauszukommen. Das kann man trainieren und so wird man automatisch gelassener. Wir entscheiden jedes Mal aufs Neue wie wir mit Situationen umgehen und wie wir darauf reagieren. Und wenn man sich diesen negativen Gefühlen hingibt, dann wird man selber zum Opfer dieser Passivhaltung. Werde darum aktiv, und werde zur Gestalterin deines Kinderwunsches. Du bist diejenige die weiss und merkt, welche Art der Gestaltung dir guttut. Je mehr du gestaltet umso gelassener wirst du. Du musst weniger interpretiere. Du bist für dich klar und das gibt Gelassenheit. Es werden dich immer wieder solche Wellen übermannen, aber dann gilt es das schon erprobt zu haben und zu wissen, was du dagegen tun kann.

Tanja Romano

Ich engagiere mich für dein freies Herz. Meine Fokus-Themen sind Coaching für Frauen, Kinderwunschcoaching, Eizell-/Spermaspende sowie die sanfte Geburtsvorbereitung.

Kommentar verfassen