Internationaler Hebammentag

Ich durfte drei wunderbare Geburten (eine Zwillingsgeburt) erleben und habe dabei einige Hebammen kennen gelernt. Alle – wirklich ausnahmslos alle – haben ihre Berufung gefunden. Die einfühlsame und beruhigende Art dieser Frauen hat mich immer beeindruckt. Der Respekt vor den kleinen Wesen die das Licht der Welt erblickt haben, hat mich beeindruckt und die Geduld, mit der sie mir alles vor und nach der Geburt erklärt haben ist bemerkenswert.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Hebammen für Ihre Arbeit. Diese ist lebenswichtig – im wahrsten Sinne des Wortes. Hebammen sind die ExpertInnen vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. Sie sind es gewohnt, Herausforderungen anzunehmen und zu meistern – sowohl in ihrem Beruf, als auch im Kampf um eine bessere Geburtshilfe. Und Herausforderungen gibt es genug, denen sich Hebammen heute stellen müssen.

Veröffentlicht von tanjaromano01gmailcom

ich habe mir meinen herzenswunsch erfüllt und habe mich selbstständig gemacht. ich coache von frau zu frau und begleite menschen, die eine veränderung im beruf suchen oder die wieder einsteigen möchten nach einer pause. mit meinem angeboten biete ich frauen die möglichkeit, sich klarheit über ihre berufliche laufbahn zu verschaffen. dabei berücksichte ich alle aspekte die einfliessen und beeinflussen und die situationen manchmal aussichtslos erscheinen lassen. zudem bin ich kinderwunschcoach weil ich genau weiss, wovon ich rede. selber war ich 12 jahre lang ungewollt kinderlos und habe mich drum zum kinderwuschcoach weitergebildet. nicht nur ein herzenswunsch sondern auch eine herzensangelegenheit der ich mich zu 100% verschrieben habe.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: